Neues vom Team-Tennis

Herren 40 mit perfektem Saisonstart

Die Herren 40 I haben auch ihr 3 Spiel in folge gewonnen. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Spiel wehrte das 1. Doppel Klaus Leusing  + Jürgen Seidel 3 Matchbälle ab und gewannen im Championstiebreak mit 13:11 (2:6 6:2 13:11)und holten somit den viel umjubelten 5 Punkt zum 5:4 Sieg gegen den bis dato auch ungeschlagenen Mörlenbacher TC.

Zuvor hatten Marc Autenrieth + Markus Sterna (3.Doppel) nach 3:6 im 1. Satz ebenfalls das Match gedreht und den 2. Satz 7:5 und den Championstiebreak 10:7 gewonnen. Nach 3:3 aus den Einzeln und der glatten Niederlage im 2. Doppel stand es nun 4:4 und das 1. Doppel holte den wichtigen 5. Punkt.

Somit sind die  Herren 40 I weiter ungeschlagen  und stehen auf Platz 2 der Tabelle. Der angepeilte Klassenerhalt sollte somit unter Dach und Fach gebracht worden sein.

 

Jugend auch erfolgreich

Am vergangenen Freitag konnten sich die U14 Junioren des TSV Pfungstadt in langen und teilweise hart umkämpften Spielen im Gastspiel gegen den TC Bickenbach mit 4:2 durchsetzen. Die erste Runde der Einzel bot Spannung pur: Nachdem Jannik Leidner im Match-Tiebreak zwei Matchbälle ungenutzt ließ, musste er sich gegen seinen starken Gegner aus Bickenbach geschlagen geben (10:12). Nick Krüllmanns Kampf hingegen wurde im Match-Tiebreak mit 9:11 belohnt. Leon Wang gewann souverän gegen die Nummer 1 des TC Bickenbach, Finn Groschwitz musste sich seinem erfahreneren Gegner geschlagen geben. Ein Highlight bot sich unseren Jungs nach den langen Einzeln: unter Flutlicht gewann das Doppel Wang/Krüllmann in Windeseile. Die Entscheidung fiel schließlich im zweiten Doppel (Leidner/Groschwitz) nach erneut spannendem Schlagabtausch. Nachdem die TSV Jungs einen Matchball im Match-Tiebreak abwehrten, konnten sie selbst ihren ersten zum Sieg verwandeln. Nach 4 Siegen stehen unsere Jungs nun auf dem 2. Platz der Tabelle.

In den samstags Spielen gewannen die U18 I Mädels zuhause mit 4:2 gegen den TC Sp Heppenheim. Nach vierwöchiger Verletzungspause konnten unsere Mädels nun wieder mit ihrer Spitzenspielerin Marei Clerc aufschlagen. Besonders zu erwähnen ist die Leistung von Monika Verheugen, die sich in einem hart umkämpften Match mit 6:4 im dritten Satz durchsetzen konnte. Souverän punkteten auch Michelle Staudinger und Cara Edelmann für den TSV. Die entscheidenden Punkte für den Gesamtsieg fuhr das Doppel Verheugen/Edelmann ein.

Die U12 Junioren gewannen souverän daheim im Abstiegskampf gegen TSG 46 Darmstadt mit 6:0. Viel Dramaturgie bot das Einzel von Finn Leidner: nachdem er 4 Matchbälle im entscheidenden Match-Tiebreak abwehrte, ließ er seinem Gegner keinen Chance mehr und gewann mit 11:9. Nachdem der Gesamtsieg bereits nach den Einzeln feststand, konnten unsere Jungs ganz entspannt in den Doppeln aufschlagen und zeigten dort nochmals ihre deutliche Überlegenheit.

Weitere Ergebnisse des Team Tennis Wochenendes: U18 I Junioren: 1:5 gegen TC Bickenbach, U18 II Junioren: 4:2 gegen TC Alsbach III.

Am Montag (20.06.) schlagen unsere U12 Juniorinnen ab 15 Uhr beim TSV gegen den Tabellenführer aus Griesheim auf.