Tennis vom Wochenende (10.05.-12.05.)

Tennis am Wochenende

Die zweite Herren Mannschaft vom TSV Pfungstadt konnte zuhause einen klaren 6:0 Sieg einholen.
In den Einzeln gewannen nach drei Sätzen Leon Wang (2:6 6:0 6:2), Marc Hahn (6:3 6:3), Thorben Hahn (6:1 6:2) und Magnus Rothe (6:1 6:0). Die Doppelpartien Wang/Rothe gewann 6:2 6:2 und Hahn/Hahn 6:0 6:0.

Die Junioren U14 MSG spielten gegen die MSG BG Dieburg/Eppertshausen. Die Einzel gewannen David Medic (6:0 6:2), Jannik Haupt (6:1 6:0) und Leonard Glock (6:1 6:4). Finn Leidner musste sein Spiel leider im 3. Satz 8:10 an seinen Gegner abgeben. Mit dem Sieg vom Doppel Medic/Haupt (6:2 6:0) war der Sieg dann schon entschieden, wodurch es zum 4:2 Ergebnis kam.

Das zweite Spiel der neu gegründeten gemischten U 10 wollte man besser machen als das Erste.
Nachdem Sophie Krag ihr Einzel 6:2 6:2 gewann, war das Ziel beide Doppel zu gewinnen um noch ein Unentschieden rauszuholen, was ihnen gelang. Finn Hassenzahl und Max Wiemer gewannen 6:4 6:4, Klara Koch und Andreas Mullner 6:2 6:2.

Die Juniorinnen U14 MSG konnten sich ebenfalls seit letztem Spiel steigern. Nach den Einzelsiegen von Celine Kohlrieser (6:1 6:0) und Chiara Staudinger (6:0 6:0) und ihrem Doppelsieg (6:2 7:6) war das Unentschieden gesichert. Als nächstes ist das Ziel einen Sieg gegen den TC-Ober-Roden zu holen.

Weitere Spiele:

Herren 30 – VfR Wiesbaden 2:7; Herren 40 MSG – TC Liederbach 4:5; Herren 40 2 MSG – TC RW Eckenheim 1:5; Herren 60 MSG – TC Groß-Zimmern 9:0; w. U18 – TC Nauheim 0:6; Damen – TC Olympia Lorsch 3 0:6; Damen 2 – TC Nauheim 4 1:5; Damen 40 MSG – TC Zwingenberg 0:6; Herren MSG – TAS Pfungstadt 2 0:6, Herren 50 2 MSG – SG Egelsbach 2 2:7.