Tennis vom Wochenende (24.05.-26.05.)

Die Herren 50 nehmen nach der Hälfte ihrer Spiele die Spitze in der Tabelle ein. Sie bestritten am Wochenende gleich zwei Spiele, die sie beide deutlich gewonnen haben.
Gegen den TC Bad König konnten Klaus Leusing (6:1 6:2), Kai Weber (6:4 5:7 14:12), Jaroslaw Bobrowski (6:2 6:1), Domenico Morello (6:3 6:2) und Ralf Kern (6:3 2:6 10:8) die Einzel für sich entscheiden. Norbert Gutmann musste als Einziger sein Einzel (3:6 7:6 8:10) an seinen Gegner abgeben. Trotz des bereits feststehenden Sieges holten sich das Doppel Leusing/Weber (6:3 6:4) und Morello/Kern (6:4 6:3) die Siege und es kam zum 7:2 Endstand.
Ein Tag später spielten sie gegen die MSG Schwalmstadt. Nach einem deutlichen 6:0 nach den Einzeln gewannen das Leusing/Weber und Gutmann/Bobrowski ihre Doppel und es kam zum 8:1 Endstand.

Die zweite Herrenmannschaft der Altersklasse 40 spielten gegen den TSG Himbach. Nachdem Gerd Autenrieth (1:6 4:6), Markus Sterna (7:6 6:3), Marc Autenrieth (2:6 2:6) und Arkadius Koll (4:6 2:6) gegen ihre Lk-starken Gegner spielten und es 1:3 nach den Einzeln stand, schaffte es das Doppel Sterna/Marc Autenrieth trotzdem nach 3 Sätzen im Champions Tiebreak gegen das starke Doppel der Gegner 3:6 6:1 10:4 zu gewinnen. So schaffte man insgesamt noch ein 2:4.

Die Männliche U18 spielte beim TSV Pfungstadt gegen den TC Traisa. Ben Wührer (2:6 6:3 6:3), Jannik Leidner (6:3 6:1) und Tom Burkhardt (4:6 7:6 7:5) konnten ihre Einzel für sich entscheiden. Oliver Schöps musste sein Einzel an den starken Gegner 4:6 2:6 abgeben.
In den Doppeln konnte sich das erste Doppel mit Schöps/Wührer 6:3 6:4 durchsetzen. Mit dem zweiten Doppel Leidner/Burkhardt (6:7 1:6) konnten sie einen Gesamtsieg von 4:2 einholen.

Die gemischte U12 spielte auswärts gegen den TC Bürstadt. Die Einzel konnten Len Marvin Becker (7:6 4:3), Lucas Hensberg (6:1 6:3), Michael Trapp (6:0 6:1) du Alexa Burkhardt (6:0 6:0) deutlich gewinnen. Die Doppel sahen nicht anders aus. Das Doppel Becker/Trapp gewann 6:0 6:0 und Hensberg/Burkhardt 6:1 6:3. Mit dem 6:0 Sieg befinden sie sich nun auf dem 2. Platz ihrer Klasse.

Weitere Spiele:

Herren 30 – Westernach Eschborn 2:7; Herren 40 – TEVC Kronberg 7:2; Herren 60 – MSG Rechtenb./Hüttenb./Reisk. 5:4; w. U14 – MSG RW Gr.-Gerau/TVH Rüsselsheim 1:5; w. U18 – GW Walldorf 2:4; w. U18 2 – TCB 2000 Darmstadt 3/SV Da-Eberstadt 1:5; m. U18 2 – TEC Darmstadt 3 0:6; Damen – SV Da-Eberstadt 1:5; Damen 2 – TC Alsbach 2 0:6; Damen 40 – BG Dieburg 4:2; Herren – TC 77 Riedstadt 0:6; Herren 2 – TC 77 Riedstadt 2 3:3; Herren 50 2 – TV Trebur 3:6; m.U14 – TCB 2000 Darmstadt 1:5

Die nächsten 2 Wochen sind erstmal Pause (außer am 07.06. gem. U10 gegen die MSG Gr.-Gerau/R.-Halssloch/Waller. und w. U14 gegen TC Erzhausen)
Ruht euch gut aus um mit viel Power danach wieder starten zu können.