Erfolgreiche Stadtmeisterschaften

Die 6. Pfungstädter Tennis Stadtmeisterschaften fanden vom 18.09. bis 20.09. auf den Anlagen des TSV Pfungstadt und TC Pfungstadt statt. Durch das Austragen des Turniers als offene Stadtmeisterschaften konnten auch Spieler externer Vereine teilnehmen.
In den Konkurrenzen Damen, Herren, Herren 30 und Herren 40 spielten die Spieler bei fairen und interessanten Spielen um Lk-Punkte und den Titel als Stadtmeister.

In der Damen Konkurrenz konnte sich TSV-Spielerin Michelle Staudinger deutlich gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen. im Gruppensystem besiegte sie Selina Koll (TSV) (6:0 6:0) und Victoria Huhn (TC RW Sprendingen) (6:0 6:1). Im Halbfinale gewann sie gegen Stella Schweizer (TEC Darmstadt) ( 6:1 6:0) und letztendlich im Finale gegen Lilly Hohenleitner (TC RW Groß-Gerau)(6:1 6:0).

Bei den Herren konnte David Medic (TC) den Titel holen. Im K.O. System konnte er gegen Rico Metzler (TSV) (3:6 6:4 10:5), Magnus Rothe (TC) (6:0 6:0) und Christopher Stein (TCB 2000 Darmstadt) (6:1 6:1) gewinnen.

Arndt Hornicek vom TG RW Gernsheim konnte sich im K.O. System der Herren 40 6:0 6:1 gegen Alexander Krag (TSV) und 7:5 6:4 gegen Gerd Autenrieth (TSV) durchsetzen. Im Finale spielte er dann gegen Markus Sterna (TSV), gegen den er sich deutlich 6:1 6:1 durchsetzte. In der Nebenrunde beim TSV Duell um Platz 3 musste Gerd Autenrieth verletzungsbedingt aufgeben, wodurch Norbert Gutmann (TSV) den dritten Platz belegte. 

Highlight des Turniers war der Sieg von Jens Schreiber (TC) bei den Herren 30. In seiner Gruppe gewann er gegen Tobias Krachtus (TSV) (6:3 6:1), Tim Brutscher (TSV) (6:3 6:0) und bei einem spannenden und knappen Spiel gegen Christian Ehrenreich (1. FCA 04 Darmstadt) (4:6 6:4 10:8). Im Halbfinale besiegte er Mansoor Butt (ESV Blau-Gold Frankfurt(Main)) (6:0 6:0) und traf dann im Finale erneut auf seinen vorherigen Gruppengegner Christian Ehrenreich. Bei einem erneuten spannenden Spiel verlor Jens knapp seinen ersten Satz 6:7. Nach Zurückkämpfen im zweiten Satz und einem 7:6 konnte der Pfungstädter die Nerven behalten und erneute im Champions Tiebreak (10:7) siegen. 

Die Turnierleitung zeigte sich sehr zufrieden mit den durchweg fairen Spielen und dem hervorragenden Tenniswetter.

 Die Finalisten der Pfungstädter Stadtmeisterschaften (v.l.n.r.: Arndt Hornicek, Lilly Hohenleitner, Christopher Stein, Michelle Staudinger, Markus Sterna, Stephan Böttiger (Turnierleitung), Jens Schreiber, David Medic, Christian Ehrenreich)
Konkurrenz Damen: Siegerin Michelle Staudinger (links) und Zweitplatzierte Lilly Hohenleiter (rechts) und 1. Vorsitzender Stephan Böttiger (Mitte)
Konkurrenz Herren 30: Sieger Jens Schreiber (rechts) und Zweitplatzierter Christian Ehrenreich (links) und 1. Vorsitzender Stephan Böttiger (Mitte)
Konkurrenz Herren 40: Sieger Arndt Hornicek (links) und Zweitplatzierter Markus Sterna (rechts) und 1. Vorsitzender Stephan Böttiger (Mitte)
Konkurrenz Herren: Sieger David Medic (rechts) und Zweitplatzierter Christopher Stein (links) und 1. Vorsitzender Stephan Böttiger (Mitte)