Spiele vom Wochenende (10.09.-12.09.2021)

Die 1. Damen Mannschaft des TSV Pfungstadt spielte letztes Wochenende zuhause gegen den TCB 2000 Darmstadt 2 und gewann 5:1. In den Einzeln spielten Michelle Staudinger (6:1 6:1), Celine Kohlrieser (6:1 6:2), Stefanie Willner (6:2 6:3) und Chiara Staudinger (6:1 6:1).
Mit dem 4:0 nach den Einzeln starteten Sie hochmotiviert in die Doppel. Mit dem Sieg des Doppelteams M. Staudinger/Willner (6:3 6:0) stand der 5:1 Sieg fest.
Somit stehen sie weiterhin an der Spitze der Tabelle und können nächste Woche beim letzten Spiel zuhause um 9 Uhr gegen die 4. platzierte SKG Stockstadt den Aufstieg in die Gruppenliga schaffen.

Die Herren 30 spielte ebenfalls zuhause gegen den schon festen Aufsteiger vom TEC Darmstadt. Dem Pfungstädter Team war klar, dass es ein schweres Spiel wird, aber sie wollten trotzdem ihr Bestes geben. Die Einzel wurden gespielt durch Jens Schreiber (1:6 6:7), Stephan Böttiger (1:6 1:6), Christian Ehrenreich (6:0 6:7 10:7), Tobias Krachtus (5:7 4:6), Philipp Schauwienold (6:2 3:6 10:8) und Florian Divotgey (0:6 0:6). Eigentlich hat man auf ein 3:3 nach den Einzeln gehofft, es reicht jedoch nur für ein 2:4. Man versuchte trotzdem die Doppel so gut wie möglich zu spielen. Da nur das Doppel Böttiger/Schauwienold (6:0 6:0) einen Sieg erlangen konnte, kam es zum 3:6 Endergebnis.