Tennis vom Wochenende (24.8.-26.8.)

Die Herren 40 halten sensationell die Verbandsliga!

Nach den Abgängen der Nr.1 Klaus Leusing und der Nr. 2 Jürgen Seidel zu den Herren 50, war klar, dass die Saison kaum zu schaffen ist. Am Ende steht mit zwei Siegen und einem Unentschieden der Klassenerhalt! Am letzten Spieltag in Neu-Isenburg reichte ein 2:4 (Gerd Autenrieth 6:3 6:1 und das 1. Doppel Klaus Leusing /Gerd Autenrieth 7:6 6:3, eine unglücklichen Niederlage von Marc Autenrieth/Markus Sterna 8:10 im Championstiebrak) zum Klassenerhalt, weil der direkte Konkurrent TSG Himbach beim Spiel gegen den TSV nicht über ein 3:3 hinweg kam. Die Herren 40 freuen sich riesig nächstes Jahr wieder in der Verbandsliga aufschlagen zu dürfen!

Einen ebenfalls bahnbrechenden Klassenerhalt der Gruppenliga schafften die Damen 40 trotz verletzungsbedingtem Ausfall der letztjährigen Nummer 1 Melanie Clerc.
Durch den Sieg im letzten, entscheidenden Spiel gegen den Nidderauer TC schafften es die Damen 40 sich sicher in der Gruppenliga zu platzieren. Dies schafften sie durch die gewonnenen Einzel von Marion Roth (6:2 6:1), Claudia Ahl (6:0 6:0) und Melanie Wiemer (6:3 6:2) und nach Siegen bei den Doppel (Claudia Ahl/Claudia Staudinger 6:4 6:2 und Melanie Wiemer/Kirsten Seibert-Bang 6:0 6:2).

Bei den Jugendmannschaften haben es die Juniorinnen U18 geschafft die Bezirksoberliga zu halten.
Die Juniorinnen hatten ihr letztes Saisonspiel gegen den BG Dieburg. Durch Siege von Michelle Staudinger 6:2 6:4, Marei Clerc 6:4 6:0, Cara Edelmann 1:6 6:4 6:1 und Marleen Diethmann 7:5 4:6 6:3 in den Einzeln und trotz Niederlage in den Doppeln, gelang es ihnen ihren Platz in der Tabelle zu festigen und so den Klassenerhalt zu sichern.

Weitere Spiele:

Herren – TC Schönbach 1:8; Herren 30 – FTG Frankfurt 4:2; w U14 – MSG BG Dieburg/TC Groß-Zimmern 2:4; w U18 2 – TC Münster 0:6; m U14 – SV Da-Eberstadt 3:3; m U18 – TC Viernheim 2 4:2; m U18 2 – TCB 2000 Darmstadt 0:6; m U18 3 – TC Bickenbach 2 5:1; Damen – TC Gersprenztal 2:4; Damen 2 – GW Walldorf 2:4; Herren 2 – TC Erzhausen 4:5; Herren 50 2 – TC Hüttenfeld 8:1